Lost Place Öffentliche Einrichtungen

-URBEX- RAF Hospital Royal Air Force -Lost Place-

Am Ort angekommen verschafften wir uns erstmal einen Überblick durch Satellitenbilder von oben. Kurz darauf machten wir uns auf die Suche nach einem Eingang, den wir auch schnell fanden. Durch ein kleines Loch in einem Bretterzaun gelangten wir auf das Riesen Gelände der Royal Air Force. Aus der Ferne konnten wir schon ein Wohnhaus erkennen. Durch hohes Gras und Brombeersträucher machten wir uns auf den weg zum ersten Objekt. Es erwartete uns ein 2 Stöckiges Gebäude das leider schon sehr dem Vandalismus zum Opfer gefallen war.

Von hier ging es weiter über einen Tennisplatz zum zweiten Gebäude. Doch auch hier war der Vandalismus unverkennbar. Hier machten wir eine kleine Pause und verschafften uns erneut einen Überblick von oben.

Wir gingen die Straße entlang die uns zum Hautgebäude des Geländes führen sollte. Nach wenigen 100 Metern bemerkten wir das dort ein Radlader des THW die Straßen von Laub und Dreck befreite. Wir mussten also einen anderen weg finden um ins Hauptgebäude zu gelangen. Auf der Suche nach einer anderen Möglichkeit zum Gebäude zu gelangen begegneten wir zwei weiteren Lost Place Abenteurern und wir entschlossen uns die Reise ab hier im Quartett fortzusetzen. Wir beobachteten den Radlader und bemerkten das dieser immer die gleiche Strecke hin und her fuhr. Wir passten den Moment ab als er mit dem Rücken zu uns war und rannten über freies Feld hinter einen Busch. Puh Glück gehabt wir wurden wohl nicht gesehen. Doch am Gebäude waren wir immer noch nicht, von hier waren es locker noch 400 m Luftlinie. Doch diese Distanz würden wir in der kurzen Zeit die der Radladefahrer mit dem Rücken zu uns gewesen wäre nicht schaffen zu rennen. Wir entschlossen uns hier über einen Zaun das Gelände zu verlassen und auf der anderen Seite ein neues Schlupfloch um auf das Gelände zu kommen zu suchen. Schnell fanden wir ein Loch im Zaun und machten uns auf den Weg. Hier mussten wir leider feststellen das der Radlader nicht alleine war. Es liefen in nur 30 m Entfernung 2 Männer vom THW an uns vorbei. Wir legten uns flach auf den feuchten Waldboden und harrten so einige Minuten aus bis die Luft wieder rein war. Nach einiger Zeit schienen die THW Leute das Gelände zu verlassen. Als wir in der Ferne sahen das die Fahrzeuge des THW´s auf einer ca. 500 m entfernten Landstraße vom Gelände wegfuhren, machten wir uns auf den weg zum Hauptgebäude. Schau dir die Bilder an die auf diesem RIESEN LOST PLACE entstanden sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.